Logo Marché du Film
Le Marché du Film 2019
News vom

Market Screenings Filmfestival Cannes 2019

German Films organisiert vom 15. bis 20. Mai wieder die „New German films“-Reihe im Filmmarkt von Cannes

Es können nur neue deutsche und majoritär deutsche Produktionen über German Films angemeldet werden.

Insgesamt 34 Vorführungen stehen den Rechteinhabern zur Verfügung, der Kostenanteil beträgt:

•    € 590,- zzgl. Mwst. pro Vorführung um 9.30 und 13.30 Uhr
•    € 750,- zzgl. Mwst. pro Vorführung um 11.30, 15.30, 17.30, 20.00 bzw. 20.30 Uhr

Voraussetzung für die Vorführung ist eine englische oder französische Untertitelung.

Wegen des großen Interesses ist die Anzahl der Vorführungen pro Film auf 2 Vorführungen begrenzt. Wir bitten Sie, bei der Buchung außerdem zu berücksichtigen, dass der Marché du Film für Filme, die sowohl beim AFM 2018, als auch beim EFM 2019 gezeigt wurden, die Anzahl der Vorführungen auf 1 begrenzt hat.
Soweit mehr Anmeldungen eingehen als Vorführplätze vorhanden sind, haben Produktionen mit Fertigstellung in der zweiten Jahreshälfte 2018 und aus 2019 die Priorität. Weiterhin wird in diesem Fall Filmen, die durch einen Weltvertrieb vertreten werden, der Vorzug gegeben sowie die mögliche Anzahl der Vorführungen pro Film auf 1 Vorführung in der „New German films“-Reihe reduziert.

Falls Sie Ihren Film in der Reihe NEW GERMAN FILMS zeigen möchten, bitten wir Sie, Ihre verbindlichen Kinobuchung bis spätestens

18. MÄRZ 2019

ausgefüllt zurück zu senden. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dennis Ruh, Email: ruh@german-films.de.

Quelle: German Films

Zurück zur Übersicht