ITFS 2020

Motto: „Creating*Diversity“ | Festivalpass ab sofort erhältlich

Der ITFS-Festivalpass ist ab sofort zum vergünstigten Early Bird-Tarif erhältlich. Er ist die Garantie für sechs intensive Trickfilmtage (5. - 10. Mai 2020) – und ermöglicht den Eintritt zu allen Kinovorführungen, Galas und Rahmenprogrammen (für einige Sonderveranstaltungen ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich). 
  
EARLY BIRD-FRÜHBUCHERRABATT: 12. MÄRZ 2020 
Hier können Sie den Festivalpass bestellen.

•    Early Bird: 67,00 € / ermäßigt: 38,00 €
•    Regulär: 84,00 € / ermäßigt: 49,00 €

Außerdem steht das Festival-Motto von 2020 fest: "Creating*Diversity". Das ITFS ist ein Festival der Vielfalt. Deshalb rückt das ITFS bei der 27. Ausgabe mit dem Motto „Creating*Diversity“ die „Vielfalt“ selbst in den Fokus des Festivals. Dabei wird der Begriff „Diversity“ nicht nur auf die geschlechtliche Vielfalt reduziert, sondern umfasst ethnische, religiöse, kulturelle, politische und ökonomische Vielfalt.

Vielfalt zeigt sich beim ITFS in den unterschiedlichen, interkulturellen und internationalen Programmen, Wettbewerbsbeiträgen aus über 90 Ländern und nicht zuletzt durch die Gäste und Besucher*innen selbst. Das ITFS zeigt in den präsentierten Arbeiten, wie Animation, Games und Digitale Medien nicht nur Vielfalt repräsentieren, sondern diese auch produzieren und stimulieren.

Mit dem Motto „Creating*Diversity“ verbindet das ITFS 2020 diverse Rahmenprogrammpunkte wie „Copines! Fokus Frankreich“ und „Wonderwomen - Frauen in Games & Animation“. Im Kontext von „Creating*Diversity“ präsentiert das ITFS in der GameZone die neue Initiative des Games-Verbands „Hier spielt Vielfalt“.

Quelle: ITFS

Zurück zur Übersicht