Foto: Samsung
News vom

Deutschlandpremiere für das Kino der Zukunft

Im Traumpalast Esslingen befindet sich seit dem 04.07.18 deutschlandweit der erste Cinema LED Screen.

Die Zuschauer können sich hier auf ein faszinierendes und realitätsnahes Seherlebnis mit gestochen scharfen, leuchtenden Bildern freuen.

Das Bild des Cinema LED Screens setzt sich aus 26 Millionen Leuchtdioden zusammen, die knapp 9 Millionen Bildpunkte ergeben und alle selbst leuchten. Das entspricht einer 4K-Auflösung von 4,096 x 2,160 Pixeln auf einer Fläche von 10,3 mal 5,4 Metern. Damit leuchtet dieser zehnmal stärker als die meisten Kinoprojektoren.

Da der Cinema LED Screen Projektor-Installationen überflüssig macht, sind in Zukunft keine großen Projektor-Räume mehr nötig. Der Screen ermöglicht den Bau von steileren Sitzrängen und schafft damit Platz für zusätzliche Kinositze. Mit der vollständigen Digitalisierung des Kinos durch den Cinema LED Screen erweitert sich auch das Spielfeld für Kinobetreiber. „Durch die zunehmende Popularität der Streamingdienste sowie der stetig verbesserten Technik für zu Hause sind Kinobetreiber einem neuen Wettbewerb ausgesetzt. Wir wollen unseren Besuchern das bestmögliche Kinoerlebnis bieten und mit der Installation des Cinema LED Screens können wir eine völlig neue Erlebnisdimension eröffnen“, so Heinz Lochmann, der Inhaber und Betreiber des Traumpalasts.

https://esslingen.traumpalast.de/

 

Zurück zur Übersicht