Next Frontiers – Applied Fiction Days
News vom

Next Frontiers – Applied Fiction Days

Bei den Next Frontiers treffen Menschen aufeinander, die alle an unser aller Zukunft arbeiten, um Ideen, Wissen und Perspektiven auszutauschen.

Die Zukunft ist noch immer gestaltbar, aber das braucht inmitten von Krisen und Herausforderungen mehr Kreativität und Inspiration denn je. Die Next Frontiers bieten mit ihren Vorträgen und Begegnungen viel Input über die Grenzen von Fachgebieten hinweg. Die Grundüberzeugung lautet: Unsere Zukunft kann immer nur so gut sein wie die Ideen, die wir von ihr entwickeln und dann auch praktisch umsetzen. Erstmals finden die Next Frontiers auf dem Innenstadtcampus der Uni Stuttgart statt sowie im „Das Gutbrod“.

Next Frontiers – Applied Fiction Days. Am 18.07. bringt der Kongress Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus der Wirtschaft mit Science-Fiction-Autor*innen ins Gespräch.

Zudem gibt es Vorträge und Podiumsdiskussionen zu unterschiedlichen Themen. Carl Fechner & Jens Gutfleisch sprechen über das bis 2029 entstehende neue Haus für Film und Medien in Stuttgart. Dort werden neben Film auch Ausstellungen, Games oder Virtual Reality ein Zuhause finden. Infos & Programm:

https://www.next-frontiers.de/de/programm-2024/

Die WRS ist Kooperationspartner.

Tickets: 60 Euro, 30 Euro ermäßigt

Ort

Uni Campus Stadtmitte und das Gutbrod (WRS), Stuttgart

Zurück zur Übersicht