Montagsseminar: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – was ändert sich, was ist zu tun?

Referent unseres Montagsseminars ist Benedikt Weimer Rechtsanwalt

Die Datenschutzgrundverordnung, die den Datenschutz in der gesamten EU seit Mai 2018 verbindlich regelt, ist bei den Akteuren der Film- & Kreativwirtschaft in aller Munde. Die neuen Datenschutzregeln müssen seit diesem Zeitpunkt bereits umgesetzt sein. Insofern ist es höchste Zeit, sich zeitnah mit den geänderten Vorgaben der DSGVO auseinanderzusetzen zumal die EU den möglichen Strafrahmen ganz erheblich verschärft hat. Rechtsanwalt BENEDIKT WEIMER von den LKC Rechtsanwälten München wird die relevanten datenschutzrechtlichen Fragen gut verständlich darstellen und besprechen. So werden nach Einführung in die datenschutzrechtlichen Grundlagen die aktuellen Anforderungen an die Film- & Kreativwirtschaft beschrieben und Empfehlungen gegeben zur Vermeidung der teils gravierenden Rechtsfolgen. Das Seminar bietet viele Tipps und Ratschläge für alle, die bei der täglichen Arbeit mit modernen Medien und digitalen Geschäftsmodellen typische Fehler vermeiden möchten.

Anmeldung: film@region-stuttgart.de
Kostenbeitrag: 15 Euro (Einsammlung in Bar am Abend der Veranstaltung)
Ort: Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Kontakt: Petra Hilt-Hägele

Veranstalter: Film Commission Region Stuttgart, MFG Baden-Württemberg

Zurück zur Übersicht