Bild: KreativLandTransfer
News vom

Kreative Ideen aus ländlichen Räumen gesucht

Projekt KreativLandTransfer: Bewerbung bis zum 23. Mai

Ihr seid in der Kultur- und Kreativwirtschaft aktiv oder wollt es noch werden? Ihr wollt eure Region aktiv mitgestalten und seid auf der Suche nach Inspirationen? Dann seid ihr hier genau richtig! Ihr habt bis zum 23. Mai 2021 die Möglichkeit, euch auf das Tandemprogramm zu bewerben und vom breit aufgestellten Netzwerk des KreativLandTransfers zu profitieren. Ihr werdet auf eurem Weg begleitet und dabei unterstützt, eure kreativen Ideen für den ländlichen Raum in die Tat umzusetzen.

Im Rahmen des bundesweiten Projektes KreativLandTransfer wurden im Sommer 2020 sechs Beste-Praxis-Projekte der Kultur- und Kreativwirtschaft in ländlichen Räumen ausgewählt:

    in Sachsen-Anhalt: Die Künstlerstadt Kalbe e.V. (www.kuenstlerstadt-kalbe.de)
    in Bayern: Die Künstlerkolonie Fichtelgebirge e.V. (www.kueko-fichtelgebirge.de)
    in Nordrhein-Westfalen: Das Haldern Pop Festival (www.haldernpop.com)
    in Hessen: Das Kulturfeld Eschwege (www.e-werk-eschwege.de)
    im Saarland: Das UpZent: Upcycling Zentrum (www.upcycling-saar.de)
    in Brandenburg: Das E-WERK Luckenwalde (www.kunststrom.com)

Die ausgewählten Projekte sollen nun durch ihr Wissen und ihre Erfahrungen als Pilotvorhaben mit Strahlkraft für andere Akteur:innen fungieren. An dieser Stelle seid ihr gefragt! Ihr wollt wie in Kalbe eine Künstlerstadt gründen und steht noch ganz am Anfang des Prozesses? Ihr benötigt fachliche und organisatorische Unterstützung beim Aufbau eines Kreativnetzwerks oder eines Musikfestivals und seid auf der Suche nach Unterstützung? Dann ist das Tandemprogramm genau das Richtige für Euch.

Deutschlandweit gibt es bereits viele Projekte und Initiativen, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten lehrreiche Erfahrungen gesammelt haben, von denen andere in hohem Maße profitieren können. Daher wurde ein Tandemprogramm entwickelt, das es euch ermöglicht, über einen Zeitraum von ca. 1 ½ Jahren euer Vorhaben bzw. eure Idee nicht nur weiter zu entwickeln, sondern nachhaltig auf den Weg zu bringen. Dabei werdet ihr von euren Mentor:innen, externen Expert:innen und unserem Projektteam tatkräftig unterstützt.

Ihr habt bis zum 23.05.2021 Zeit, euch für eins der sechs Best-Praxis-Projekte zu entscheiden und eure Bewerbung online einzureichen. Nutzt hierfür bitte folgenden Link (Registrierung erforderlich): http://bit.ly/kreativlandtransfer-bewerbung

Die Bewerbung umfasst:

    Hintergrundinformationen zu eurer Idee / eurem Vorhaben
    Motivationsschreiben (max. 1.500 Zeichen)
    Fragenkatalog zu den Kriterien (s. Teilnahmebedingungen)
    Optional: Freier Teil der Selbstpräsentation (PDF, max. 10 MB)

Mehr Infos gibt es auf der Website.

Zurück zur Übersicht