Indisches Filmfestival 2020

Vom 15. bis zum 19. Juli im Metropol Kino Stuttgart.

Das 17. Indische Filmfestival Stuttgart präsentiert vom 15. bis 19. Juli 2020 im Metropol Kino Stuttgart etwa 50 aktuelle Filme aus ganz Indien. Schwerpunkt bilden hochwertige Arthaus-Filme, weniger die grellen Bollywood-Streifen. Im Rahmenprogramm bietet das Festival Expertenwissen in den täglichen ‚Tea Talks‘ sowie Tanz und Musik. Zum Abschluss werden feierlich die begehrten Filmpreise ‚German Star of India‘ vergeben.

Das Indische Filmfestival Stuttgart ist ein wichtiger Baustein im Bereich der Völkerverständigung: Seit 15 Jahren wird die baden-württembergische Landeshauptstadt immer im Sommermonat Juli 'indisch'. Nicht nur aus der Partnerstadt und Filmmetropole Mumbai reisen dann Filmgäste an. Aus allen Regionen des Subkontinents kommen RegisseurInnen und SchauspielerInnen zu Europas größtem indischen Filmfestival. Im Gepäck haben sie ihre aktuellen Filmwerke - großartige Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme. Bollywood spielt im Festivalprogramm nicht die Hauptrolle; die Leinwand gehört in erster Linie den großen Meistern der filmischen Erzählkunst. Zum Schluss werden mehrere Filmpreise vergeben.

 

Quelle: Indisches Filmfestival

Zurück zur Übersicht