News vom

Filmschau Baden-Württemberg: Jugendfilmpreis und Werbefilmpreis

Deadline für Einreichungen: 31. August 2020

Die Corona-Pandemie legte auch die Filmszene im Südwesten für Monate lahm. An den Sets ruhte die Arbeit. Dennoch wird es auch 2020 eine Landesfilmschau geben. Noch unklar ist, ob die 26. Filmschau Baden-Württemberg vom 2. bis 6. Dezember 2020 wie gewohnt in den Kinosälen des Metropol Filmtheaters oder Online aktuelle Filmproduktionen aus dem Land präsentieren wird. Egal wie - es wird auf alle Fälle eine Landesfilmschau geben, zu der wiederum alle Filmschaffenden im Südwesten herzlich eingeladen sind.
 
Wer mit seiner aktuellen Produktion im Programm vertreten sein will, darf die Deadline 31. August 2020 nicht verpassen. Die Filmschau Baden-Württemberg präsentiert stets einen Querschnitt des aktuellen Filmschaffens im Südwesten. Zum Abschluss werden die Baden-Württembergischen Filmpreise in den Kategorien Spiel-, Kurz-, Dokumentar-, Werbe- und Animationsfilm vergeben. Für die Einreichung der Werbefilm-Beiträge gibt es ein eigenes Formular. Außerdem wird eine Persönlichkeit aus der Filmbranche des Landes mit dem diesjährigen Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis ausgezeichnet.
 
Diese Deadline gilt auch für den 17. Wettbewerb um den Jugendfilmpreis, der vom 3. bis 6. Dezember 2020 im Rahmen der Landesfilmschau stattfindet und Filme der jungen HoffnungsträgerInnen im Südwesten vorstellt. Der Wettbewerb um den Jugendfilmpreis – kurz ‚Jufi’ genannt – bietet in seinem Programm auch Workshops und Masterclasses an und zeichnet zum Abschluss die besten NachwuchsfilmerInnen aus.
 
Auch die Anmeldung für den Wettbewerb um den Baden-Württembergischen Filmpreis für Werbefilm ist ab sofort eröffnet. Landesweite Filmproduktionen und Werbeagenturen sind wieder dazu eingeladen, Werbeclips bei uns bis zum 31. August 2020 einzureichen. Die Preisverleihung des besten Werbefilms wird am Donnerstag, dem 3. Dezember im Metropol-Kino stattfinden.
 
Für beide Filmfestivals und für den Werbefilmpreis können bis zum 31. August 2020 Filme aus dem Produktionsjahr 2019/20 eingereicht werden. Für die Filmschau müssen die Einreichungen – Spiel-, Kurz-, Dokumentar-, Animationsfilme – einen Landesbezug haben; zum Beispiel können Fördermittel aus Baden-Württemberg, ein Filmstoff aus dem Südwesten oder eine Studentenarbeit von einer Hochschule oder Universität aus dem Bundesland sein.
 
Die Anmeldeformulare für beide Festivals gibt es zum Downloaden auf www.filmschaubw.de beziehungsweise www.jugendfilmpreis.de. Und hier der Zugang zum Anmeldeformular für den Werbefilmpreis: https://filmschaubw.de/bw-werbefilmpreis/.
 
Bis zur Deadline am 31. August 2020 müssen die Einreichungen hier vorliegen:
Filmbüro Baden-Württemberg, Filmschau BW bzw. Jugendfilmpreis, Friedrichstraße 37, 70174 Stuttgart.

Quelle: Filmschau Baden-Württemberg

Zurück zur Übersicht