Einsendeschluss für die 28. Filmschau Baden-Württemberg
News vom

Einsendeschluss für die 28. Filmschau Baden-Württemberg

am 31. August 2022 endet die Einsendefrist für die Landesfilmschau und den Jugendfilmpreis

Welche Themen treiben die FilmemacherInnen im Südwesten um? Welche neuen Talente
stellen sich vor? Was haben die großen Namen der Filmbranche Südwest für das Publikum
realisiert? Die 28. Filmschau Baden-Württemberg mit der Verleihung der Baden-Württembergischen Filmpreise und dem 19. Wettbewerb um den Jugendfilmpreis präsentiert vom 7. bis 11. Dezember 2022 (Jugendfilmpreis vom 8. bis 11. Dezember 2022) die besten aktuellen Filmproduktionen aus dem Land.

Wer mit seinem neuen Film dabei sein will, muss auf die Einreichfrist achten. Für die Filmschau und den Jugendfilmpreis gilt die Deadline 31. August 2022. Für die Filmschau müssen die Einreichungen einen Landesbezug haben; zum Beispiel können Fördermittel aus Baden-Württemberg, ein Filmstoff aus dem Südwesten oder eine Studentenarbeit von einer Hochschule oder Universität aus dem Bundesland sein. Die Anmeldeformulare für beide Festivals gibt es zum Downloaden auf www.filmschaubw.de beziehungsweise www.jugendfilmpreis.de. Und hier der Zugang zum Anmeldeformular für den Werbefilmpreis, der ebenfalls im Rahmen des Landesfilmschau vergeben wird: https://filmschaubw.de/bw-werbefilmpreis/

Bis zur Deadline am 31. August 2022 müssen die Einreichungen hier vorliegen:
Filmbüro Baden-Württemberg,
Filmschau BW, Werbefilmpreis bzw. Jugendfilmpreis,
Friedrichstraße 37,
70174 Stuttgart.

31. August 2022 - Deadline für den Werbefilmpreis 2022
Corporate Film ist einer der wichtigsten Faktoren des Filmstandortes, wenn es um Filmwirtschaft, Umsätze und internationale Wahrnehmung geht. Das Filmbüro BadenWürttemberg will diesen hochkreativen und innovativen Bereich der Filmproduktion mehr in den Mittelpunkt rücken und vergibt in diesem Jahr im Rahmen der 28. Landesfilmschau (7. bis 11. Dezember 2022) zum fünften Mal den Baden-Württembergischen Filmpreis für Werbefilm. Langfristig soll mit der alljährlichen Preisverleihung die Stadt Stuttgart zu einem Kristallisationspunkt von Konzernen, Unternehmen, Werbeagenturen und FilmproduzentInnen gemacht werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Filmproduktionen mit Hauptsitz in Baden-Württemberg sowie Agenturen und Unternehmen, deren Werbefilme ausschließlich von Produktionsfirmen aus Baden-Württemberg hergestellt wurden. Der Wettbewerb umfasst Werbe- und Imagefilme in der Kategorie Werbeclip.
Der Einsendeschluss ist der 31. August 2022. Der Hauptpreis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der 28. Filmschau Baden-Württemberg von der Jury verkündet.
Hier der Link zum Einreichformular:
https://filmschaubw.de/wp-content/uploads/2021/04/FSBW2021_EinreichformularWerbefilm.pdf

Zurück zur Übersicht