News vom

Einsendeschluss für die 24. Filmschau Baden-Württemberg und den Wettbewerb um den Jugendfilmpreis

Bis zum 31. August 2018 haben Filmemacher- /innen noch Zeit, ihren Film beim Filmbüro BW einzureichen.

Für die Filmschau müssen die Einreichungen - Spiel-, Kurz-, Dokumentar-, Animationsfilme - einen Landesbezug haben; zum Beispiel können Fördermittel aus Baden-Württemberg, ein Filmstoff aus dem Südwesten oder eine Studentenarbeit von einer Hochschule bzw. Filmakademie in Baden-Württemberg sein.

Vom 5. bis 9. Dezember 2018 präsentiert die 24. Filmschau Baden-Württemberg im Metropol Kino in Stuttgart einen Querschnitt des aktuellen Filmschaffens im Südwesten. Zum Abschluss der Landesfilmschau werden die Baden-Württembergischen Filmpreise in den Kategorien Spiel-, Kurz-, Dokumentar- und Animationsfilm vergeben. Außerdem wird eine Persönlichkeit aus der Filmbranche des Landes mit dem diesjährigen Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis ausgezeichnet. 

Vom 6. bis 9. Dezember 2018 stellt der 15. Wettbewerb um den Jugendfilmpreis ebenfalls im Metropol Kino in Stuttgart Filme der jungen HoffnungsträgerInnen im Südwesten vor. Der Wettbewerb um den Jugendfilmpreis bietet in seinem Programm auch Workshops und Master Classes an und zeichnet zum Abschluss die besten NachwuchsfilmerInnen aus.

Die Anmeldeformulare für beide Festivals gibt es zum Downloaden auf www.filmschaubw.de beziehungsweise www.jugendfilmpreis.de.

Bis zur Deadline am 31. August 2018 müssen die Einreichungen hier vorliegen:

Filmbüro Baden-Württemberg, Filmschau BW bzw. Jugendfilmpreis, Friedrichstraße 37, 70174 Stuttgart.

Zurück zur Übersicht