v.l.n.r.: Lisa Marie Trense, Till Endemann, Violetta Arnemann, Arek Gielnik, Brooklyn Liebig und Sina Bianca Hentschel am Set von „Lucy ist jetzt Gangster“ | Bild: Daniel Dornhöfer/Indi Film
News vom

Drehstart für „Lucy ist jetzt Gangster“

Indi Film realisiert Film u. a. in Baden-Württemberg

Die Dreharbeiten des von der MFG Baden-Württemberg geförderten Films „Lucy ist jetzt Gangster“, der von der Stuttgarter Produktionsfirma Indi Film in Koproduktion mit Phanta Film, BosBros und Senator Film Köln realisiert wird, haben in Heppenheim (Hessen) begonnen. Gedreht wird noch bis Mitte Juni in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Synopsis

Die 10-jährige Lucy ist brav, höflich, grundehrlich und würde niemals bei Rot über die Ampel gehen. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Rima versucht sie beharrlich, die Welt ein bisschen besser zu machen. Und in der Eisdiele ihrer Eltern weiß sie immer genau, welches Eis welchen Kunden glücklich macht. Doch dann geht durch ein Versehen die wertvolle Eismaschine ihrer Familie kaputt und die Schließung der Eisdiele droht! Lucy braucht dringend einen Plan, um ihre Familie vor dem Ruin zu schützen. Der einzige Weg, schnell an Geld zu kommen, ist ein Banküberfall, glaubt sie. Doch wie soll Lucy, die Liebenswürdigkeit in Person, das bloß schaffen? Allein wird das nichts und so geht sie einen Deal mit Klassen-Gangster Tristan ein: Er soll ihr beibringen, wie sie skrupellos und böse wird. Operation „Lucyfer“ kann beginnen! Lucy bekommt von ihm Nachhilfe in den Disziplinen Klauen, Lügen, Betrug und Erpressung und wird nach und nach immer mehr zu einer kriminellen Variante ihrer selbst. Ob das wirklich eine gute Idee war?

Cast & Crew

 „Lucy ist jetzt Gangster“ ist eine Produktion von Indi Film in Koproduktion mit Phanta Film, BosBros (Niederlande), Senator Film Köln und NDR/SWR im Verleih von Wild Bunch Germany. Die Regie übernimmt Till Endemann, der gemeinsam mit Andreas Cordes auch das Drehbuch geschrieben hat. In den Kinder-Hauptrollen sind Valerie & Violetta Arnemann als Lucy, Brooklyn Liebig als Tristan und Lisa Marie Trense als Lucys beste Freundin Rima zu sehen. Sie werden von Kostja Ullmann („Mein Blind Date mit dem Leben“, „3 Türken und ein Baby“) und Franziska Wulf („Er ist wieder da“, „Nur Gott kann mich richten“) ergänzt, die Lucys Eltern spielen.

Förderung

„Lucy ist jetzt Gangster“ wird gefördert von der MFG Baden-Württemberg, Hessen Film, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), dem DFFF, der FFA, der Film- und Medienstiftung NRW, Creative Europe MEDIA und Eurimages.

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Zurück zur Übersicht